Presse

WohnenAktuell

Als Mitglied eines Mietervereins aus unserer Bürogemeinschaft bekommen Sie unsere Mieterzeitung „WohnenAktuell“ regelmäßig kostenlos per Post zugesandt.

Zurzeit erscheint WohnenAktuell vierteljährlich. Wenn Sie Ihre Papierzeitung verlegt haben sollten und den einen oder anderen Artikel noch einmal nachlesen wollen, können Sie hier die entsprechende Zeitung als PDF-Dokument herunterladen. Selbstverständlich können auch alle, die noch nicht Mitglied sind, von diesem Service Gebrauch machen.

Aktuelle Ausgabe

Lesen Sie die Ausgabe 04 / 2021 im PDF-Format.


WohnenAktuell Archiv


Aktuelles

  • Betriebskostenabrechnungen für 2020
    Zustellungsfrist endet in der Regel an Silvester Vermieter:innen sind gesetzlich dazu verpflichtet, über Betriebskostenvorauszahlungen innerhalb von zwölf Monaten nach Ende des Abrechnungszeitraums abzurechnen und ihren Mieter:innen die Abrechnung vorzulegen. Diese gesetzliche Frist ist eine sogenannte Ausschlussfrist, das heißt, Vermieter:innen dürfen nach Ablauf der zwölf Monate in der Regel keine Nachzahlung mehr von ihren Mieter:innen verlangen. […]

    Weiterlesen

  • Verjährungsfrist endet bald: Ansprüche aus Mietverhältnissen sichern
    Am 31.12. verjähren tausende von Mieter:innenansprüchen. Sie können im neuen Jahr nicht mehr durchgesetzt werden. Nach Angaben des Deutschen Mieterbundes (DMB) beträgt die normale Verjährungsfrist für Ansprüche aus Mietverhältnissen drei Jahre. Sie beginnt am Ende des Kalenderjahres zu laufen, in dem der Anspruch entstanden ist und der:die Mieter:in davon erfahren hat. Das bedeutet: Rückzahlungsanforderungen von […]

    Weiterlesen

  • Vorkaufsrechtspraxis gekippt – Bundesgesetzgeber in der Pflicht
    Mieterbund fordert unverzügliche Reform des Baurechts „Wieder einmal wird deutlich, wie wichtig wasserdichte Gesetze auf Bundesebene sind. So ehrenhaft die Bemühungen einiger Bundesländer auch sind, nimmersatten Immobilienspekulanten entschieden entgegenzutreten – es hilft alles nichts, wenn das einschlägige Bundesgesetz dies nicht hergibt“, kommentiert der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten, die gestern bekannt gewordene Entscheidung des […]

    Weiterlesen

  • Mietenstopp muss in den Koalitionsvertrag
    Kampagne Mietenstopp stellt fünf Forderungen an die neue Bundesregierung – vier Meter hohe Mietenstopp-Hand vor Bundestag Deutschlands Mieterinnen und Mieter können nicht mehr – für eine neue Bundesregierung muss es das oberste Ziel sein, die soziale Frage unserer Zeit nach bezahlbarem Wohnen zu lösen. Dafür braucht es dringend einen flächendeckenden Mietenstopp für sechs Jahre, wie […]

    Weiterlesen

  • Mietervereine dürfen Verbandsklagen im Verbraucherinteresse erheben
    (dmb) Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat in einem Grundsatzurteil entschieden, dass Mietervereine berechtigt sind, Verbandsklagen im Verbraucherinteresse zu erheben. „Wir freuen uns mit dem Mieterbund Regensburg über diesen Erfolg“, erklärte der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten. Der Mieterbund Regensburg hatte im Jahr 2015 beim Bundesamt für Justiz in Bonn die Eintragung in die dort bundesweit […]

    Weiterlesen


Pressekontakt

Bianca Wölki

Telefon 02331 – 2 04 36 21

Mail bianca.woelki@mietervereine-hagen.de